Fit bleiben im Großraumbüro – Mindspace gibt fünf Tipps für den Winter

Grippe, Husten, Schnupfen – der Winter hat ganz Deutschland fest im Griff. Die Krankschreibungen häufen sich und die Teams sind chronisch unterbesetzt.

Berlin, 15.02.2017 – So sieht momentan der Alltag in den meisten Unternehmen aus. Vor allem in Großraumbüros ist die Gefahr groß sich anzustecken. Gründe dafür sind oft nicht richtig funktionierende Lüftungs- bzw. Heizungsanlagen und Gemeinschaftsflächen. Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren und die Immunsysteme der Mitarbeiter zu stärken, müssen Arbeitsgeber ein entsprechendes Arbeitsumfeld bieten. Ein gutes Beispiel ist dafür der Coworking-Anbieter Mindspace.

 Wie man im Großraumbüro fit bleibt

Dafür gibt das Team fünf Tipps:

 1. Obst und Gemüse – stellen Sie frisches Obst für das Team zur Verfügung. Banane, Apfel und Weintrauben sind wahre Energiebomben und liefern Vitamin B. Anstatt der morgendlichen Kaffee-Runde kann zudem Ingwer-Tee angeboten werden.

2. Frische Luft – gehen Sie mit den Kollegen in der Mittagspause raus. Auch wenn es kalt ist, bringt die frische Luft die Gehirnzellen auf Trab. Im Büro sollte zudem regelmäßig durchgelüftet werden. Stickige Luft ist ein Paradies für Viren und lässt die Mitarbeiter müde werden.

3. Hygiene – regelmäßiges Händewaschen sollte eigentlich selbstverständlich sein. Im Winter sollte man sich jedoch öfters die Hände waschen, um Bakterien und Viren im Keim zu ersticken. Wichtig ist dabei seine Hände mit warmen Wasser und Seife zu waschen. Nur so können die Keime abgetötet werden.

4. Homeoffice erlauben – wenn Kollegen kränkeln, sollten sie zu Hause bleiben. Keiner hat etwas davon, wenn ein verschnupfter, hustender Kollege die anderen Team-Mitglieder ansteckt.

5. Eat fresh – frisches, gesundes, warmes Essen ist gut für die Seele. Lassen Sie sich etwas liefern oder schauen Sie, was es leckeres in der Umgebung gibt. Vor allem Suppen wärmen den Körper von innen.

 Was ist Mindspace?

Das Unternehmen Mindspace bietet in seinen Coworking-Spaces moderne und stilvoll eingerichtete Büromöglichkeiten. In den Standorten in Berlin und Hamburg arbeiten jeweils bis zu 800 Personen in Einzel- und Gemeinschaftsbüros. Lounges, Küchen und Meetingräume bieten der Community vielzählige Möglichkeiten sich untereinander auszutauschen. Des Weiteren werden mehrmals pro Woche Aktivitäten angeboten, die einen gesunden und ausgeglichenen Lifestyle fördern.