PC-Bildschirm mit Steuererklärung

Kommunen erhöhen Grund- und Gewerbesteuern

Die deutschen Kommunen haben in den letzten Jahren kräftig zugelangt. Seit vier Jahren haben sechs von zehn Gemeinden und Kommunen die Grundsteuer und vier von zehn die Gewerbesteuer erhöht.

 

PC-Bildschirm mit Steuererklärung
Grund- und Gewerbesteuern Uwe Wagschal_pixelio.de

Berlin, 12.06.2014 – Seit Beginn des Jahres 2010 haben weit über 40 Prozent der Kommunen und Gemeinden in Deutschland mindestens einmal die Gewerbesteuer erhöht, die Grundsteuer B, die von Haus- und Wohnungseigentümern zu zahlen ist, wurde seit 2010 sogar von 60 Prozent der Kommunen erhöht. Im gleichen Zeitraum hat nur 1% der gemeinden eine Steuersenkung vorgenommen. Das berichtet steuergutschein.de.

Bundesländer erhöhen Grund- und Gewerbesteuern unterschiedlich hoch

Bundesweit wurden die Gewerbesteuerhebesätze um 14 Punkte, sprich um 4 Prozent erhöht, bei der Grundsteuer sogar um 26 Punkte. Damit liegt die Gewerbesteuer bei 350 Punkten und die Grundsteuer bei 351 Punkten.

Vor allem in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen kam es zu massiven Anhebungen. Zwischen 2010 und 2013 haben über 90% der Kommunen mindestens einmal die Grundsteuer erhöht. Die Gewerbesteuer hingegen wurde am häufigsten und am stärksten in Thüringen und Nordrhein-Wesfalen angehoben.

In Bayern hingegen erhöhte nur etwa jede fünfte Kommune seit Anfang 2010 die Gewerbesteuer bzw. die Grundsteuer. Die jeweiligen Erhöhungen fielen dabei so moderat aus, dass der durchschnittliche Hebesatz für beide Steuerarten gerade einmal um 2 Prozent stieg.

Gemeinden in finanziellem Engpass

Deutsche Städte und gemeinden sind zu diesen Schritten gezwungen, da viele finanziell äußerst schlecht gestellt sind. Durch die Anhebung der Steuereinnahmen versuchen sie

Gewerbetreibende, Eigenheimbesitzer und Mieter müssen sich auch in den kommenden Jahren auf eine weiter steigende Steuerbelastung einstellen.

Die Informationen zusammen getragen hat die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY zur Entwicklung der Grundsteuer-B- und Gewerbesteuerhebesätze aller deutschen Kommunen in den Jahren 2005 bis 2013.