Deutscher Handelskongress – Kundenbedürfnissen richtig begegnen

Der Deutsche Handelskongress steht in diesem Jahr unter einem ganz besonderen Motto: Neben spannenden Vorträgen und Diskussionen zum Thema „Kunden. Vertrauen. Daten. – The New Customer Experience“ feiert der Deutsche Handelskongress 2017 sein 25-jähriges Bestehen.

Berlin, 17.10.2017 – Unter dem Motto „Kunden. Vertrauen. Daten. The New Customer Experience“ werden auf dem 25. Deutschen Handelskongress am 15. und 16. November in Berlin der Kunde und dessen Bedürfnisse mehr denn je ins Zentrum spannender Themenslots und Diskussionsrunden gestellt. Vertrauen, Individualität, Service und Erlebnis mithilfe welcher Tools und Methoden kann man den immer anspruchsvoller werdenden Kundenbedürfnissen im Einzelhandel gerecht werden?

Im Jubiläumsjahr 2017 bietet die zweitätige Kongressagenda viele aufregende Neuheiten:

Mehr Live Experience, mehr Networking, mehr Inspiration, mehr Insights, mehr Verantwortung und vor allem –mehr Customer Experience.

Auf die altbekannten Klassiker soll dabei nicht verzichtet werden: Das erstklassige Kongressprogramm ist auch in diesem Jahr eingebettet in ein eindrucksvolles Rahmenprogramm mit begleitender Kongressmesse, Verleihung des Deutschen Handelspreises und der legendären Retailersʼ Night.

Deutscher Handelskongresslädt bereits am Vorabend zum Warm-up

Zum beliebten ersten Warm-up laden die Veranstalter und Microsoft bereits am Vorabend des Deutschen Handelskongresses ein. Hier bietet sich am 14. November ab 17 Uhr die Möglichkeit, inspirierenden Impulsvorträgen zu folgen und erste Kontakte mit den Kongressteilnehmern zu knüpfen.

Zum Kongressauftakt begrüßen HDE-Präsident Josef Sanktjohanser und HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth die Gäste und Teilnehmer der Veranstaltung, durch die Journalistin und Moderatorin Dunja Hayali führt. Unter den rund 100 namhaften Branchenexperten stehen bereits am ersten Kongresstag Alexander Birken, Vorstandsvorsitzender der Otto Group und Ralf Kleber, Country Manager Germany von Amazon auf der Bühne und widmen sich wesentlichen Zukunftsthesen für den Einzelhandel sowie der Frage, wie sich die zukünftige Innovationskultur der Einzelhandelsunternehmen gestaltet und welcher Mehrwert sich daraus für die Kunden ergibt.

Hochkarätige Gäste erwartet

Gemeinsam mit renommierten Gästen aus Handel und Politik wird dieses Jubiläum an zwei hochkarätigen Kongresstagen würdig begangen: HDE-Präsident Josef Sanktjohanser erwartet unter anderem den SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz (angefragt), den FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner sowie Alexander Birken, Vorstandsvorsitzender der Otto Group und den ehemaligen Fußballnationalspieler und Weltmeister Philipp Lahm.

Glanzvoller Höhepunkt ist auch in diesem Jahr die Verleihung des Deutschen Handelspreises.

Der Kongress wird vom Handelsverband Deutschland (HDE) und Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt am 15. und 16. November in Berlin ausgerichtet.

Zur Anmeldung: http://www.handelskongress.de/anmeldung.php