Fachkräfte: RKW-Aktionswoche vom 19. bis 25. September

Fehlendes Personal für Spezialaufträge, eine lange Suche nach passenden Mitarbeitern, im schlimmsten Fall Umsatzeinbrüche: Viele kleine und mittlere Unternehmen kämpfen mit Fachkräfteengpässen.

Eschborn, 5.09.2016 – Kommt Ihnen das bekannt vor?

  • Aktuelle Umsatzeinbrüche weisen auf Versäumnisse vergangener
    Planungsperioden hin.
  • Für spezielle Aufträge fehlt das passende Personal, Schlüsselkräfte verlassen das Unternehmen.
  • Das Marktumfeld wird immer dynamischer, gleichzeitig dauert es immer
    länger, passende, spezialisierte Mitarbeiter zu finden oder aufzubauen.
  • Die regelmäßigen Personalbedarfsabfragen bei den Bereichsleitungen
    haben trotz Unternehmenswachstum zu einer sinkenden Personalkostenproduktivität beigetragen.
  • Auftragseinbrüche, vermehrte Reklamationen, unzufriedene Kunden …

… aber niemand spricht darüber.

RKW-Aktionswoche zeigt Alternativen

Mit einer herkömmlichen Personalverwaltung kommt man dann nicht mehr weit. Was Not tut, ist eine strategisch ausgerichtete Personalarbeit, die das Geschäft im Blick hat.

Mit einer Aktionswoche machen wir gemeinsam mit den RKW-Landesorganisationen auf die Bedeutung einer strategischen Personalarbeit aufmerksam. „Für das beste Personal… RKW.Perspektive.Mittelstand.“ lautet das Motto der Woche vom 19. bis 25. September, in der das RKW bundesweit praktikable Lösungen vorstellt. Denn strategische Personalarbeit ist kein Hexenwerk. Das zeigen wir Ihnen bei Veranstaltungen, mit Empfehlungen und Beratung – auch in Ihrer Nähe. Einen Überblick über alle Angebote finden Sie auf unserer Website zur Aktionswoche unter www.strategische-personalarbeit.de/

Das RKW

Das RKW setzt sich seit 1921 für die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen ein. Zentrale Themen des bundesweiten Netzwerks sind: Unternehmensgründung und -entwicklung, Fachkräftesicherung und Innovation.

Hinter dem Kürzel verbirgt sich der gemeinnützige RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V., der eine eigene Entwicklungseinrichtung, das RKW Kompetenzzentrum, und flächendeckend regionale Länderorganisationen miteinander verbindet.