Social Start-up Night im BMWi

Am 27. September 2016 veranstaltet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gemeinsam mit dem Bundesverband Deutsche Startups e.V. und der Hilfswerft gGmbH eine Social Start-up Night.

Berlin, 5.08.2016 – Gemeinsam mit Akteuren und Vordenkern der Social Entrepreneurship-Szene in Deutschland sollen die beiden folgenden Fragen diskutiert werden:

  • Wie kann Social Entrepreneurship zum Bestandteil einer Unternehmensstrategie werden?
  • Welche alternativen Sichtweisen auf die aktuellen Herausforderungen gibt es und was kann man daraus lernen?

Sozialunternehmen stellen ihre Lösungsansätze und Modelle für die Zusammenarbeit mit etablierten Unternehmen vor. Das Programm bietet inspirierende Impulse, praxisrelevante Fallbeispiele sowie gelungene Kooperationen.

Anmeldung zur Social Start-up Night

Zur Social Start-up Night können Sie sich bereits jetzt anmelden.

Das ausführliche Programm finden Sie demnächst an dieser Stelle. Zu der Veranstaltung kann nur eine begrenzte Personenzahl zugelassen werden. Die Teilnahme an der Veranstaltung wird kostenfrei sein.

Bei Fragen können Sie sich gerne per E-Mail an: social-startup-night@bmwi-registrierung.de wenden.

Für etablierte Unternehmen besteht zudem am Dienstag, den 27. September 2016 ab 9.00 Uhr beim Bundesverband deutscher Stiftungen e.V. in Berlin die Möglichkeit, an einem exklusiven Pre-Event teilzunehmen und gemeinsam mit ausgewählten Social Entrepreneurs Kooperationsmodelle zu entwickeln (Social Start-up Challenge). Informationen zum Pre-Event finden Sie unter: www.hilfswerft.de/social-startup-challenge.

Der Termin

Termin: 27.9.2016

Ort: BMWi, Berlin