Start Up Energy Transition Award 2017

Der Start Up Energy Transition Award 2017 ist ein Wettbewerb der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Er richtet sich weltweit an Start-ups und Projekte, die sich mit dem Energie- und Klimawandel beschäftigen.

Berlin, 04.01.2017 – Der Award wird in sechs Kategorien verliehen, die inhaltlich mit dem Ziel verbunden sind, positiv gegen den Klimawandel beizutragen. Start-ups sowie Projekte haben die Möglichkeit, sich bis zum 31. Januar 2017 zu bewerben. Die Awards werden auf dem Berlin Energy Transition Dialogue (BETD) 2017 in Berlin verliehen. Mehr als 1.000 hochkarätige Teilnehmer aus 70 Ländern werden von der Bundesregierung zu dieser Konferenz eingeladen. Aus sechs Kategorien werden die drei jeweils vielversprechendsten Startups und Projekte zum „Start Up Energy Transition Tech Festival“ nach Berlin eingeladen, Flüge und Unterkunft inklusive.

Die Gewinner erhalten darüber hinaus die Möglichkeit, ihr Startup oder Projekt auf dem BETD zu pitchen. Das Festival findet in Partnerschaft mit dem BETD statt. Start Up Energy Transition ist eine Initiative der Deutschen Energie-Agentur (dena), die am 22. November 2016 im Rahmen des dena-Kongresses bekannt gegeben wurde.

Weitere Informationen finden Sie auf www.startup-energy-transition.com