Teilnehmer Foto

Future Camp 2014: Persönlichkeitstraining für berufliche Zukunft

Das Future Camp ist in jedem Jahr der Hauptgewinn des Deutschen Gründerpreises für Schüler. Für das viertägige  Persönlichkeits- und Managementtraining auf Schloss Kröchlendorff in der Uckermark qualifizieren sich die fünf besten Teams bei Deutschlands größtem Existenzgründer-Planspiel.

Teilnehmer Foto
Future Camp 2014

Hamburg, 22. September 2014 – Vom 18.-21. September zeigten während des Future Camp 2014 26 Teilnehmer in Workshops und Teamübungen wieder, was in ihnen steckt. Dabei wurden sie von erfahrenen Trainern und Moderatoren der Gründerpreis-Initiatoren stern, ZDF, Sparkassen und Porsche unterstützt.

Die Schülerinnen und Schüler erfuhren beispielsweise, wie Porsche Arbeitsprozesse nach japanischem Vorbild optimiert hat und wie sich Unternehmen und Produkte erfolgreich im Social Web präsentieren können. Im Bewerbungs- und Assessment-Center-Training sowie im Leadership-Seminar lernten sie, ihre Stärken zu erkennen und gezielt einzusetzen. Die für die berufliche und persönliche Zukunft erforderliche Teamfähigkeit  stand beim gemeinsamen Floßbau auf der Agenda.

Future Camp 2014 liefert wertvolle Erfahrungen fürs Berufsleben

Was den Jugendlichen der Austausch mit den Wirtschaftsexperten gebracht hat, fasst Jan Böckers vom erstplatzierten Team Aequo vom Heilig-Geist-Gymnasium in Würselen zusammen: „Im Future Camp haben wir erfahren, was mit Wille, Teamgeist und Kreativität alles zu erreichen ist. Diese Erfahrungen werden uns im späteren Berufsleben sicherlich helfen, auch schwierige Situationen zu meistern.“

Vom 15. Oktober bis 13. Februar können sich Jugendliche ab 16 Jahren in Teams für die neue Spielrunde 2015 des Deutschen Gründerpreises für Schüler bewerben.

Hintergrund von Future Camp 2014

Mehr als 65.000 Jugendliche ab 16 Jahren haben seit 1999 am Deutschen Gründerpreis Future Camp für Schüler teilgenommen. Die Teams der allgemein- oder berufsbildenden Schulen verwandeln in dem internetbasierten Wettbewerb ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte inklusive Businessplan und Marketingstrategie. Deutschlands größtes Existenzgründer-Planspiel ist neben den Kategorien StartUp, Aufsteiger und Lebenswerk eine Kategorie des Deutschen Gründerpreises. Ausgerufen von stern, Sparkassen, ZDF und Porsche, geht dieser Preis seit 1997 an herausragende Unternehmer in Deutschland. Ziel ist es, das Gründungsklima im Land zu fördern und potenziellen Unternehmern Mut zur Selbstständigkeit zu machen. Weitere Informationen liefern www.dgp-schueler.de, www.facebook.com/dgpschueler, https://twitter.com/dgp_schueler