Facebookwebseite unter der Lupe

Facebook will Unternehmerplattform entwickeln

Nach Informationen der Financial Times ist Facebook im Begriff, eine Plattform für Unternehmer einzurichten. Mit „Facebook at Work“ sollen sich Mitarbeiter untereinander austauschen und gemeinsam an Dokumenten arbeiten können. Außerdem könnten sie sich mit beruflichen Kontakten vernetzen.

Facebookwebseite unter der Lupe
Facebook soll Unternehmensplattform entwickeln

Menlo Park, 17.11.2014 – Die Unternehmensversion des Netzwerkbetreibers soll nach Angaben von Insidern im Design genauso aufgebaut sein wie eine gewohnte Facebook-Seite, jedoch könen die Nutzer zwischen beruflichen und privaten Profile trennen. Die Seite werde aktuell in unterschiedlichen Firmen getestet.

Mit Unternehmerseite würde Facebook viele Konkurrenten angreifen

Facebook würde mit einem solchen Schritt viele Rivalen auf einmal angreifen. So wetteifern unter anderem Microsoft und Google darum, Unternehmen eine Plattform für die Arbeit mit Dokumenten zu bieten. Die Verbindung zu beruflichen Kontakten könnte ins Geschäft heutiger Karriere-Netzwerke wie LinkedIn oder Xing schneiden. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Anbietern spezialisierter Kommunikations-Lösungen für Unternehmen.

Facebook ist mit 1,3 Milliarden Nutzern, das weltweit größte Online-Netzwerk.