IAW Köln 2015 vom 22. bis 24. September

Hersteller und Importeure präsentieren ihre Aktionswaren, Trendartikel und Highlights des Handels. Das Angebot der Aktionswaren Messe Köln umfasst Lebensmittel und Getränke, Drogerieartikel und Kosmetik, Textilien und Stoffe, Sport- und Freizeitartikel, Elektronikartikel, Haushaltwaren und Bürobedarf, Blumen, Pflanzen und Gartenprodukte, Saison- und Trendprodukte, Heimwerker und Eisenwaren, Geschenkartikel und Spielzeug, sowie Kleinmöbel, Accessoires und Heimtierbedarf.

IAW Köln 2015
IAW Köln 2015

Köln, 18.09.2015 – Über 300 Aussteller aus 22 Ländern präsentieren eine vielfältige Produktpalette mit Dekoartikeln, Textilien, Elektronik, Heimwerkerbedarf, Spielwaren, Weihnachts- und Trendartikeln und verschiedensten Drogeriewaren auf der 22. IAW Köln. Besonders interessant dürften dabei nicht nur die speziellen Messeangebote der Stamm-Aussteller sein. Mit Spannung erwartet werden auch die neuen Aussteller mit ihren innovativen Produkten. Unter den Neuzugängen finden sich in diesem Jahr besonders viele europäische Nachbarstaaten, allen voran die osteuropäischen Länder wie Polen, Rumänien aber auch Spanien, Portugal und Malta. Die Aussteller und Einkäufer der IAW-Messe kommen zwar aus vielen Nationen, doch eines eint sie alle – ihre Leidenschaft für gute Geschäfte. Und genau die ist es, welche die IAW zur führenden Ordermesse für Aktionswaren, saisonale Impulsartikel, Trendartikel und das Volumengeschäft in Europa macht.

An allen drei Tagen stellen renommierte Handelsexperten wertvolle Informationen im Trendforum zu aktuellen Entwicklungen im Handel vor und teilen praxisnahe Tipps für den geschäftlichen Erfolg mit den Zuhörern. So stellt z.B. am ersten Messetag Elmar Fedderke die Preisfrage: „Ist billiger immer besser?“ Der Geschäftsführer der Walgenbach GmbH aus Düsseldorf macht in seinem Beitrag Mut, Preise dem Wert der Produkte entsprechend zu kalkulieren und diese auch vor dem Kunden zu vertreten. Erfolgreicher Onlinehandel bringt im Alltag viele neue Herausforderungen für den Händler mit sich. Unter der Überschrift „Versandkosten und Versandabwicklung – So meistern Sie diese Hürde im Versandhandel“ widmet sich das Zentrada Forum am 23. September einem wesentlichen Aspekt. Einen krönenden Abschluss findet das Fachprogramm in der Power Session von Restposten.de am 24. September: „Amazon aber richtig & erfolgreich!“ Mit Dipl. Kfm. Adrian Hotz, E-Commerce Berater für Hersteller, Top-Marken und Handel und Markus Fost, MBA zeigen zwei absolute Spezialisten, mit welcher Strategie Anbieter wie Hersteller, Importeure und Einzelhändler auf Amazon erfolgreich sind.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier: www.iaw-messe.de